Hier könnte dein Foto stehen!

Vor der Kulisse des bereits blühenden Kirschbaumes stelle man sich zwölf müde Ministranten vor, formiert zu einem Gruppenbild, das so jedoch nicht entstand, nicht etwa weil ein Fotoapparat fehlte oder ein Stativ, sondern weil man sich der fehlenden Motivation der Mehrheit gebeugt und damit eine kleine Tradition gebrochen hat. Schade, aber betrachte man es als Zugeständnis nach einer einsatzintensiven Karwoche (einschließlich des Bindens der Palmsträuße), in der die meisten zu allen Unzeiten präsent waren und die wir heute feierlich mit der Osternacht und dem anschließenden gemeinsamen Frühstück im Refektorium abgeschlossen haben. In diesem Sinne ein herzliches Vergelt’s Gott allen Beteiligten und Frohe Ostern!

Ein Gedanke zu „Hier könnte dein Foto stehen!“

Kommentare sind geschlossen.