Verstärkung gesucht!

Bist Du zufällig auf unsere Seite gekommen? Hast Du einen unserer Flyer entdeckt oder bist Du über unser Plakat an der Kirche auf uns aufmerksam geworden?

Egal, ob Du Dich in der Vorbereitung zur Erstkommunion befindest oder ob Du jene schon empfangen hast: Wir brauchen jungen Nachwuchs wie Dich im Alter bis 18 Jahre für unsere Gruppe.

Trotz der Vielzahl von Ordensgemeinschaften in Würzburg können wir zurecht behaupten, dass wir die größte Ministrantengruppe der Klöster hier in der Stadt stellen, die zudem auf eine jahrzehntelange Tradition zurückblicken kann.

FlyerAuch wenn es an den Hochfesten dank der Unterstützung von altgedienten Ministranten nicht so scheint, fehlt es uns an jungen Nachwuchskräften an den restlichen Sonn- und Feiertagen im Jahr.

Wir haben vier Gottesdienste am Wochenende, davon eine Vorabendmesse am Samstagabend um 18 Uhr und drei Gottesdienste am Sonntag um 09.30 Uhr, 11 Uhr und um 18 Uhr mit der vorausgehenden Vesper. Dadurch finden im Moment meistens zwei Gottesdienste ohne Ministranten statt, deren Dienst dann die Klosterbrüder übernehmen müssen, wie das auch woanders üblich ist.

Im Unterschied zur Pfarrei hast Du in einer Klosterkirche nicht nur mehr Gottesdienste zur Auswahl, sondern auch verschiedene Priester, die sich bei den Zeiten abwechseln. Taufen, Beerdigungen oder Hochzeiten gehören nicht zu unserem Einsatzgebiet, dafür ordensinterne Festlichkeiten, die es in der Pfarrei wiederum nicht gibt.

Neben unserem Dienst nach Plan pflegen wir unsere Gemeinschaft durch regelmäßige Gruppenstunden oder Ministrantenfreizeiten.

Wenn Du Lust hast, uns kennen zu lernen, dann sprich uns nach dem Gottesdienst an, schreibe eine Email oder melde dich an der Klosterpforte. Wir beißen nicht und freuen uns auf Deine Unterstützung.

Vielleicht sind Sie auch als Eltern auf uns aufmerksam geworden und würden es gerne sehen, wenn Ihr Kind bei uns als Ministrant tätig wird. Auch in diesem Fall freuen wir uns, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen.